Willkommen bei "pia nola" - Neue und gebrauchte Klaviere und Flügel 40 km südlich von Hamburg.

Garantie - Erklärung für gebrauchte Klaviere und Flügel


Fa. pia nola  Klaviere & Flügel,
Inh. Thomas Buck, Kiek ut 8a, 21227 Bendestorf


MUSTER



für Herrn/Frau/Fa.

........................................ als Käufer des Klaviers / Flügels  Marke ........................................

 
Während der hiermit gewährten 
............. -jährigen Garantiezeit (ab Liefertag) verpflichtet sich die Firma Thomas Buck alle eventuell anfallenden technischen Mängel am Instrument kostenlos zu beheben.

Von der Garantie ausgenommen sind Schäden, die auf unsachgemäße Behandlung/Aufstellung des Instrumentes durch den Käufer oder dritte Personen zurückzuführen sind.


Die Garantie bezieht sich ebenfalls nicht auf Mängel, die durch folgende Ursachen hervorgerufen wurden:

1. Unzureichende Wartung oder nicht entsprechende Reparaturen

2. Übermäßige Belastung, Vernachlässigung, Missbrauch, Modifizierungen, jedwede physische Änderungen oder Aussetzen extremer Temperaturen, Trockenheit oder Feuchtigkeit.

3. Die Garantie wird nicht auf weitere Eigentümer des Instrumentes im Rahmen der Garantiezeit übertragen.

4. Die Garantie bezieht sich nicht auf die normale Wartung wie z.B. Stimmen und Einstellen, oder auf Folgen der normalen Abnutzung durch den Betrieb, oder aber auf übermäßige Abnutzung in Folge des Betriebes mit einer elektronischen Reproduktionsanlage. Auch der Austausch von Saiten ist nicht durch diese Garantie gedeckt

5. Transportkosten sind von der Garantie ausgeschlossen: Wir bezahlen keine Rechnungen für den Transport von Waren oder Reiseauslagen.


Platzierung des Pianos im Raum:

Im Prinzip ist es notwendig, das Piano an einem relativ trockenen aber nicht zu trockenen Ort aufzustellen, in vernünftiger Entfernung vom Fenster und von der Heizung. Die beste Umgebung herrscht bei ca. 20-25° C und bei einer Luftfeuchte von 45-70 %.  Bei Vorhandensein von Fußbodenheizung/-Erwärmung oder direkter Strahlungswärme durch Öfen, Kamine oder auch direkter Sonneneinstrahlung ist das Instrument durch einen Feuchtigkeitsregler gegen zu starke Austrocknung (< 8% Holzfeuchte) zu schützen,  anderenfalls erlischt der Garantieanspruch. Ebenso verhält es sich mit dem Aussetzen des Instrumentes einer zu hoher Luftfeuchte, welche ebenfalls häufige Ursache für Funktionsstörungen und Schäden am Klavierinstrumenten sind.

Vermeiden Sie also bitte im eigenen Interesse, das Instrument klimatisch extremen Bereichen auszusetzen. Berücksichtigen Sie bitte beim Aufstellen des Instrumentes, dass Schwankungen in Luftfeuchte und- Temperatur für eine gute Stimmhaltung von entscheidender Bedeutung sind !

Im Falle des Vorhandenseins einer oder mehrerer der genannten ungünstigen Faktoren setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um sich über Möglichkeiten zu informieren, das Instrument vor Klimaschäden zu schützen.


Für die Beantwortung evtl. Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 



Ort....................Datum........................Unterschrift................................